FDP Schwaben
Am Puls der Freiheit

Über uns

Wir sind die Freien Demokraten im bayerischen Schwaben. Mit über 900 Mitgliedern kämpfen wir von Dillingen bis ins Allgäu für ein liberales und aufstrebendes Schwaben.

Jeder hat es in der Hand: Veränderung, Chancen, Aufbruch. Unser Auftrag ist dabei klar: Stärken wir den Glauben der Menschen an sich selbst. Wir glauben daran, dass es immer eine Möglichkeit gibt. Lassen wir uns nicht aufhalten auf dem Weg nach Morgen. Nicht von Zweifeln, nicht von Zögern. Vertrauen wir lieber auf die Kraft der Begeisterung und der Freiheit. Machen wir den Optimismus zu unserem Antrieb. Wir sind Freie Demokraten.

Positionen

Wie sieht unsere Politik aus? Hier erfahren Sie es:

Bildung

Bildung hat für uns oberste Priorität: Sie ist der Schlüssel für eine demokratische, zukunftsfähige Gesellschaft. Dabei spielt für uns die Digitalisierung eine entscheidende Rolle. Als FDP Schwaben sehen wir dabei in den kommunalen Sachaufwandsträgern der Schulen wichtige Verbündete: So setzen wir uns beispielsweise dafür ein, dass sich kommunale Zweckverbände gründen, die die Schulen ihrer Region mit einer digitalen Infrastruktur ausstatten.

Soziale Marktwirtschaft

Nur durch Soziale Marktwirtschaft können wir unseren Wohlstand langfristig erhalten, davon sind wir Liberale überzeugt. Rückgrat unserer Wirtschaft sind die zahlreichen mittelständischen Betriebe: Sie machen den Wirtschaftsstandort Schwaben aus. Um dessen Attraktivität zu wahren, brauchen wir keine bürokratischen Hürden, sondern qualifizierte Fachkräfte, bestmögliche Mobilität und eine echte Gründerkultur, in der gute Ideen auch gedeihen können.

Gesundheit

Eine engmaschige Gesundheitsversorgung auf hohem Niveau zu sichern, ist ein Herzensanliegen. Dafür brauchen wir qualifizierte Fachkräfte, die ausreichend Zeit für ihre Patienten haben und sie nicht bei aufwändigen Dokumentationspflichten verlieren. Um die regionale Gesundheitsversorgung zu sichern, machen wir uns dafür stark, dass sich alle schwäbischen Kommunen am Förderprogramm "GesundheitsregionPlus" beteiligen.

Digitalisierung

…ist nicht die Technik der Zukunft, sondern die Aufgabe der Gegenwart. Für uns bedeutet das auch, dass Digitalisierung nicht mit einer Preisgabe der Bürgerrechte einhergehen darf. Wir setzen uns aber ebenso dafür ein, beim Ausbau der digitalen Infrastruktur keine Unterschiede zwischen Stadt und Land zu machen – und unser gesamtes Bildungssystem mit klugen Konzepten und funktionierender Technik fit für eine digitale Zukunft zu machen.

Mobilität

Um unseren Bezirk für die Zukunft zu rüsten, müssen wir den Mut haben, neue Wege zu gehen: Öffentlicher Personennahverkehr muss verlässlich, bequem und preiswert werden. Daher treten wir dafür ein, im ländlichen Räumen Modellregionen zur Förderung eines autonomen ÖPNV zu gründen. Dieses Projekt verbindet digitale Technik und Klimaschutz mit Ziel, die Mobilität der Zukunft zu sichern.

Landwirtschaft

Vom Allgäu über das Lechfeld bis ins Ries prägt die Landwirtschaft unseren Bezirk. Eine Politik, die einen fairen Wettbewerb ermöglicht, die nachhaltiges, vernünftiges Wirtschaften im Einklang mit der Natur schützt, die technische Innovationen klug unterstützt – diese Politik hilft unseren schwäbischen Landwirten wirklich. Wir setzen uns dafür ein, dass unsere schwäbischen Landwirte frei von bürokratischer Gängelung bestehen können.

Tourismus

Von den Allgäuer Alpen bis nach Augsburg, von Lindau bis Nördlingen: Schwaben verbindet beeindruckende Natur mit einer reichhaltigen, historisch gewachsenen Kulturlandschaft. Kein Wunder also, dass der Tourismus ein wichtiger Pfeiler der schwäbischen Wirtschaft ist. Ihn zu erhalten und nach der Corona-Pandemie zu stärken, dafür kämpfen wir auf allen politischen Ebenen.

Social Media

Neuigkeiten gefällig? Verpassen Sie nichts auf unseren sozialen Kanälen!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Pressemitteilungen

Was treibt uns um? Hier erfahren Sie es:

Asyl im Allgäu
FDP Oberallgäu

"Die Lage ist dramatisch": Freie Demokraten diskutieren mit Experten über Asyl im Oberallgäu

Die Flüchtlingskrise 2015 hat unsere Gesellschaft vor eine große Herausforderung gestellt. Auch im Allgäu wurden zahlreiche Menschen aufgenommen, die Schutz vor Krieg oder Verfolgung gesucht haben. Doch ist uns eine echte Integration dieser Gruppe vor Ort gelungen, welche Probleme haben wir noch beim Thema Asyl in der Region und wie soll und muss auf zukünftige Fluchtbewegungen reagiert werden?

Diese Fragen haben wir im Rahmen unserer Liberale Ideenwerkstatt "Asyl im Allgäu - Status Quo und Perspektiven" mit Heinz-Joachim Pesch (Amt für Migration, Landratsamt Oberallgäu), Elfriede Roth (ehrenamtliche Flüchtlingshelferin) und Abed Alshalaby (flüchtete 2015 von Syrien ins Allgäu) diskutiert.

Ortsumfahrung Rettenberg
FDP Oberallgäu

FDP für Ortsumfahrung in Rettenberg

Die Freien Demokraten im Oberallgäu sprechen sich für die geplante Ortsumfahrung um die Gemeinde Rettenberg aus. Am 20. Februar sollen die Bürgerinnen und Bürger der Kommune über das Vorhaben abstimmen

FDP Schwaben Daniela Busse Menstruation

BUSSE: Kostenfreie Menstruationsartikel in den Bezirkskliniken 

Bislang erhalten psychisch kranke Patientinnen in den Bezirkskliniken Schwaben Menstruationsartikel nicht kostenfrei. Um das zu ändern, hat Bezirksrätin Daniela Busse im Oktober vergangenen Jahres einen Antrag gestellt, der bei den Vorständen der Kliniken auf große Zustimmung stieß und [...]

FDP KV Aichach-Friedberg

FDP-Kreisverband Aichach-Friedberg berichtet über seine Arbeit. Ein anstrengendes, doch erfolgreiches Jahr 2021 und ein gutes Gefühl für die Zukunft

Das Jahr 2021 war für die Freien Demokraten im Landkreis geprägt von einem engagierten Wahlkampf. Nicht nur das gute Ergebnis aus der Bundestagswahl, auch die Mitgliederentwicklung der Partei macht Mut, so Karl-Heinz Faller, Kreisvorsitzender der FDP Aichach-Friedberg. Dabei sind Neumitglieder besonders aus der jungen Generation, wohl weil die FDP die richtigen Themen dieser jungen Menschen anspricht.
Die neue Koalition hat bisher gezeigt, wie vertrauensvolle und professionelle Politik gemacht werden kann, was laut Faller mit der Union im heutigen Zustand nicht möglich gewesen wäre. Und er sieht im Koalitionsvertrag die Chance, den aktuellen Reformstau zu beheben, und dies mit einer klaren liberalen Handschrift, etwa bei der Gleichstellung von beruflicher und akademischer Bildung, der Erweiterung des Bafög, bei den Punkten Digitalisierung aber auch beim Klimaschutz und der langfristigen Entwicklung der Europäischen Union zu einem europäischen Staatenbund.

Liberaler Mittelstand Schwaben: Deutsche Feuerwerksbranche wird zum Opfer von Symbolpolitik

Der Liberale Mittelstand Schwaben kritisiert das Feuerwerksverbot an Silvester. Zum wiederholten Mal werde Corona als Vorwand für ein Feuerwerksverbot benutzt. Während die Bayerische Staatsregierung die Zahl der Verletzten für ganz Bayern in der Silvesternacht 2019/20 mit 25 Personen angebe, würde das Feuerwerksverbot mit der drohenden Überlastung der Notaufnahmen durch tausende Verletzte begründet.

FDP Sonthofen
FDP Oberallgäu

FDP Sonthofen wählt neuen Vorstand

Die FDP Sonthofen hat auf ihrer Ortshauptversammlung am 24. November ihren neuen Vorstand gewählt. Wiedergewählt wurden der Ortsvorsitzende Dieter Thinschmidt sowie sein Stellvertreter Klaus Maruschka. Der Vorstand wird ergänzt durch die neue Schriftführerin Petra Kobuch sowie die Beisitzer Vartan Georg Ter Akopow, Hannes Kobuch und Heribert Kitzinger.

FDP Ostallgäu: Neuer Vorstand konstituiert sich

Am Montag, den 29.11.2021 trafen sich die neugewählten Mitglieder des Kreisvorstandes der FDP-Ostallgäu zur konstituierenden Vorstandssitzung. Dabei wurde der Fahrplan für die kommenden zwei Jahre festgelegt werden. Ziel ist es, die in der Bundespartei festzustellende Aufbruchstimmung zu nutzen, auch im Landkreis und den ostallgäuer Städten und Gemeinden liberale Themen stärker anzusprechen.

Planspiel Bezirkstag kommt

Der Antrag für ein Planspiel Bezirkstag, bei dem sich junge Menschen aus ganz Schwaben bewerben und sich einen Tag lang als Bezirksrat bzw. Bezirksrätin üben können, wurde beim vergangenen Jugendausschuss in Augsburg einstimmig angenommen.

Termine

Ob digital oder vor Ort: Besuchen Sie unsere Veranstaltungen und lernen Sie uns kennen.

Kontakt

Haben Sie Ideen für unsere Arbeit oder möchten Sie uns Feedback geben? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

FDP Schwaben
Dieselstraße 1
87437 Kempten
Deutschland

Tel.
0157 75778113