Digitalisierung Krause

Matthias Krause: Digitalisierung und der Zugang zu Breitbandinfrastruktur

24.06.2021 | 19:00 Uhr

Die Corona-Krise hat uns deutlich gezeigt, wie es um die Digitalisierung in Deutschland steht. Um uns dem Fortschritt zu öffnen und nicht noch weiter den Anschluss zu verlieren, brauchen wir ein Digitalministerium auf Bundesebene. Nicht nur Schüler*innen und Student*innen leiden unter den fehlenden digitalen Möglichkeiten, auch Staat und Verwaltung arbeiten meist noch analog. Beim Ausbau der Breitbandinfrastruktur fehlen wirksame Impulse und selbst die Wirtschaft tut sich schwer, international wettbewerbsfähigen Rahmenbedingungen zu finden.

Gemeinsam mit euch wollen wir bei der Onlineveranstaltung aktuelle Fragen zum Thema „Digitalisierung und der Zugang zu Breitbandinfrastruktur“ diskutieren.

Deutschland

zur Übersicht